Futter

Alle meine Dendrobaten füttere ich mit den gleichen Futtertieren, wobei ich natürlich auf die Größe der Tiere Rücksicht nehme. Kleine Froscharten und Nachzuchten erhalten dementsprechend auch nur kleine Futtertiere.

Um ständig Futtertiere im Haus zu haben, züchte ich Drosophila, Erbsenblattläuse, Wickenläuse, Haferläuse, Springschwänze, Ofenfische, weiße Asseln und kubanische Asseln. Eine Anleitung zur Zucht findet ihr auf den folgenden Seiten.

Heimchen werden von mir nicht gezüchtet, da ich nur sehr wenige davon verfüttere. Da ein sehr guter und günstiger Futtertierzüchter und Terraristikshop auf meinem Arbeitsweg liegt, beziehe ich dort alles, was ich nicht züchte - und das ist mittlerweile nicht mehr viel.

Besucherzaehler